SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis
Tischtennis News

TT: 2. Herren verlässt vorerst Relegationsplatz

Drucken PDF
Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – FC Bennigsen II   9:7

SV Bolzum II – RSV Hannover   5:9                             SV Bolzum II – TTC Helga Hannover   9:2

Mit 4:2 Punkten aus den letzten 3 Spielen kann sich die Zweite vorerst vom Relegationsplatz entfernen. Letzte Woche glückte gegen den unmittelbaren Konkurrenten ein knapper 9:7 Sieg. Hier zeigte sich, dass die Mannschaft derzeit extrem abhängig von der oberen Hälfte des Teams ist. Das obere Paarkreuz mit Hendrik Hartz und Holger Bolzum holte 6 Punkte. Die restlichen Zähler steuerten Thomas Heide-Steenbeck und Michael Lormies in der Mitte gegen Erxleben bei. Dazu kam noch ein Doppel von Heide-Steenbeck/Butenholz. Gegen den RSV Hannover war das Erreichen des Schlussdoppels durchaus möglich. Heide-Steenbeck/Butenholz holten ein Doppel und oben gab es überraschend ein 4:0 für uns (je 2x Holger Bolzum u. Thomas Heide-Steenbeck). Michael Lormies führte gegen Jordan mit 2:0 und unterlag ebenso wie Jens Bolzum in 5 Sätzen gegen Oppermann. Schade, führte doch Jens bereits mit 9:3 im 5. Satz gegen Boiko. Am heutigen Sonntag trat Helga mit 3 Ersatzleuten an, so dass es ein einseitiges Spiel wurde. 3 Doppel zu Beginn zeigten, wo es lang geht. In den Einzeln siegten zudem Hendrik Hartz, Holger Bolzum (je 2x) und Thomas Heide-Steenbeck und Uwe Butenholz (je 1x).

Tischtennis 1. Bezirksklasse

TSG Ahlten II - SV Bolzum III   9:2

Gegen den designierten Meister war nicht viel zu holen. Positiv war, dass Martin Ernst erstmals in der Rückrunde wieder zum Schläger griff. Lediglich das Doppel Martin Schmidtmann/Martin Ernst und Martin Schmidtmann gegen Weber (3. Satz 22:20!) konnten punkten.

Tischtennis Kreisliga

SV Bolzum IV – TSV Germania Haumar-Dolgen   7:9

Wie schon im Hinspiel gab es eine knappe Niederlage gegen den Ortsnachbarn. Beim Stande von 7:7 gingen das letzte Einzel und auch das Schlussdoppel leider in 5 Sätzen weg. Zum Start wurde nur 1 Doppel gewonnen. Oben konnte Jürgen Remmert gegen Krause gewinnen. In der Mitte überzeugte Oliver Lee (2x) und unten Fritze Bolzum (2x). Michael Reinke holte zudem noch einen Zähler in der Mitte.

 

TT: Kein Sieg am Wochenende für die Bolzumer Teams

Drucken PDF
Tischtennis Bezirksliga

TTK Großburgwedel - SV Bolzum II   9:3

Mangels adäquatem Ersatz reiste die Zweite am Samstag mit nur 5 Mann inkl. eines Ersatzmannes an. Da war natürlich nicht wirklich was zu holen. Zu Beginn ergatterten Thomas Heide-Steenbeck/Uwe Butenholz einen Zähler im Doppel. Ansonsten waren noch Thomas Heide-Steenbeck gegen Reimann und Kai Harstick gegen Wolf im Einzel erfolgreich. Das war’s dann auch schon.

Tischtennis 1. Bezirksklasse

Bolzum III – TSV Anderten   8:8

Die Dritte war Freitag mal wieder in ihrem „Unentschieden-Element“. Fast immer wenn es gegen direkte Konkurrenten geht, will ein Sieg nicht her. Dabei schockte man den Gast zu Beginn mit einem 3:0 in den Doppeln. Doch dieser erholte sich rasch und konnte die nächsten 5 Einzel gewinnen. Nur Martin Kronisch konnte sein Einzel im ersten Durchgang gewinnen. Besser lief es im 2. Durchgang: Kai Harstick, Jens Bolzum, Martin Schmidtmann und Jürgen Remmert holten die Punkte zur 8:6-Führung. Doch sowohl Martin Kronisch als auch das Schlussdoppel mit Jens Bolzum/Andi Möhle waren nicht in der Lage, den Sack zuzumachen. Schade, wäre man doch mit einem Sieg bis auf 2 Punkte am Relegationsplatz dran gewesen.

Jugend 2. Kreisklasse

SV Bolzum – TSG Ahlten   2:7

In der Hinrunde knöpfte die Jugend dem Tabellenzweiten noch beide Punkte ab. Auch dieses Mal traten die Gäste nur zu dritt an, allerdings in besserer und wir mit schlechterer Aufstellung. Das hatte Auswirkungen. Letztlich konnten die Youngsters nur die beiden kampflosen Punkte mitnehmen. In den anderen Duellen war man klar unterlegen.

 

TT: 1. Herren gewinnt gegen ärgsten Verfolger, 3. Herren mit dem ersten Sieg!!!!!Geht doch!

Drucken PDF
Tischtennis Regionalliga

SV Bolzum – TTG 207 Ahrensburg/Großhansd.   9:4

Nachdem der SVB die letzten beiden Spiele gegen ersatzgeschwächte Mannschaften bestreiten musste, war am Samstag mal wieder ein Gegner auf Augenhöhe zu Gast. Gleich zu Beginn stellten die Bolzumer durch den Gewinn aller drei Doppel die Weichen auf Sieg. Insbesondere der glatte Sieg von Nils Schulze/Philipp Sommer gegen das gegnerische Doppel Eins imponierte. Weitere Garanten für den Sieg waren Lars Beismann und Jens Klingspon, die im oberen bzw. mittleren Paarkreuz jeweils ihre beiden Einzel ohne Satzverlust gewinnen konnten. Dazu gesellten sich noch Siege von Sven Hielscher gegen Kleffel und Daniel Ringleb gegen Cassens. Nils Schulze musste seine beiden Spiele trotz 2maliger 2:1-Führung leider noch abgeben. Mit diesem Sieg hat der SVB einen großen Schritt in Richtung Vizemeister gemacht, der Vorsprung auf Rang Drei beträgt nunmehr 5 Punkte.

(Quelle: Anzeiger für Sehnde)

Tischtennis 1. Bezirksklasse

TUS Altwarmbüchen - SV Bolzum III   7:9

Sie können es doch noch!!! Der erste Sieg im 1. Bezirk ist unter Dach und Fach. Überragend in dem Match die Doppel und unten Christian Bolzum. Und das war auch bitter nötig, um das obere Paarkreuz auszugleichen. Kai Harstick und Jens Bolzum waren ohne jede Chance. Nach einem 3:0- und 6:3-Vorsprung glich der Gastgeber jeweils aus. Doch die Bolzumer blieben am Ball und Jens Bolzum/Andi Möhle sicherten den Sieg im Schlussdoppel. Weitere Punkte holten noch Andi Möhle, Martin Schmidtmann und Ersatzmann Jürgen Remmert (je 1x).

Tischtennis Kreisliga

SV Bolzum IV – TSG Ahlten IV   8:8

Einen harten Kampf lieferte sich die Vierte mit den Ahltenern. Die Doppel konnten mit 2:2 ausgeglichen gestaltet werden. Oben agierten Jürgen Remmert und Martin Kronisch etwas unglücklich, wurden doch alle 4 Einzel abgegeben – hiervon 3x knapp mit 2:3. Doch in den unteren Paarkreuzen wurde dies wieder wettgemacht. 2x Michael Reinke, 1x Oliver Lee, 1x Fritze Bolzum und 2x Hans-Dieter Geffert verhinderten so die drohende Niederlage.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Bolzum V – MTV Ilten II   9:0

Kurzen Prozess machten die Mannen um Reiner Loks mit dem Ortsnachbarn. Nur ganze 4 Sätze wurden abgegeben und drücken die Überlegenheit aus.

 


Seite 7 von 112