SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis Norddeutsche Meisterschaften der Jugend u. Schüler in Groß Lafferde

Norddeutsche Meisterschaften der Jugend u. Schüler in Groß Lafferde

Drucken PDF
6 Medaillen für den SV Bolzum

Am Wochenende kämpfte ein Bolzumer Quartett um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Niklas Matthias und Jonas Mikus bei den Jungen, Maxi Dierks bei den Schülern und Meike Müller bei den Mädchen.

Niklas wurde mit 3 Siegen souverän Gruppensieger, aber auch Jonas kam bei einer Niederlage gegen Boeglin mit zwei Siegen in die Hauptrunde. Hier spielten sich beide mit einem Sieg unter die letzten Acht. Niklas schlug Depperschmidt mit 3:0 und Jonas Nguyn ebenfalls mit dem gleichen Ergebnis. Dann musste sie gegen die Spitzenkräfte aus Schleswig Holstein. Jonas setzte hier hier überraschend deutlich mit 3:0 gegen den topgesetzten Oberligaspieler Velling durch. Auch Niklas zeigte bestes Tischtennis und bezwang Boeglin mit 3:1. Im anschließenden Spiel glückte ihm dann ein glatter 3:0-Sieg gegen RL-Mitte Spieler und Turniermitfavoriten Khazaeli. Ein reines Bolzumer Finale verhinderte im anderen Halbfinale Yannick Dohrmann. Trotz des 0:3's verkaufte sich Jonas gut, hatte aber letztendlich keine Chance. Die hatte Niklas dann auch im Finale nicht. Ein stark aufspielender Dohrmann bezwang ihn mit 3:0. Im Doppel holten Jonas mit Partner Schöttelndreier die Bronzemedaille, im Halbfinale unterlagen sie Khazaeli/Schmidt knapp mit 2:3. Im Finale holten sich Niklas und Yannick mit einem 3:1 gegen diese Paarung die Goldmedaille.

Jonas Mikus erkämpfte einen sehr guten 3. Platz in der JugendkonkurrenzMaxi hat in der Gruppe hart zu kämpfen. Er gewann zwar alle Spiele und wurde somit Gruppenerster, musste aber 2x über die volle Distanz gehen.Mit einem 3:1-Sieg gegen Gill kam er ins Viertelfinale. Hier traf er auf Marius Varel (TTVN), gegen dem er bei der Landesrangliste schon unterlegen war. Ein nicht unbedingt optimales Los, wie es sich bei seiner glatten 0:3-Niederlage zeigen sollte. Maxi hatte sich sicherlich ein Platz auf dem Treppchen erhofft, hatte er doch gegen alle anderen 3 Halbfinalisten auf der Landesrangliste gewonnen. Im Doppel kam Maxi mit Fabian Finkendey bis ins Halbfinale, wo die Paarung Fischer/Reimann zu stark war. So sprang am Ende doch noch eine Medaille heraus.

Meike dominierte ihre Gruppe nach Belieben und wurde mit drei 3:0-Siegen Erste. Nach einem Freilos folgte dann unter den ersten Acht jedoch eine überraschend deutliche Niederlage ohne Satzgewinn gegen Madlin Heidelberg aus Bettmar. Man muss aber anmerken, dass diese einwirklich gutes Turnier gespielt hat und später Norddeutsche Meisterin wurde. Im Doppel mit Partnerin Melissa Koser revanchierte sich Meike dann aber bei Madlin und Annika Woltjen mit einem Sieg im Finale und holte Gold.

Die Medaillengewinner der JugendkonkurrenzInsgesamt gab es letztendlich 2 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 3 Bronzemedaillen für den SV Bolzum. Zusätzlich haben sich alle Vier für die deutschen Meisterschaften qualifiziert. ein überzeugender Auftritt. (SM)