SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 2. Herren schafft den Klassenerhalt

TT: 2. Herren schafft den Klassenerhalt

Drucken PDF

Tischtennis Bezirksliga

TTC Arpke - SV Bolzum   2:9                                                      SG Misburg – SV Bolzum II    5:9

Um den Relegationsplatz zu verlassen, benötigten wir noch 4 Punkte. Nachdem Holger Bolzum krankheitsbedingt passen musste, war die Stimmung in der Mannschaft eher vorsichtig optimistisch. In Arpke gewann man aber überraschend alle 3 Eingangsdoppel – hiervon zwei in 5 Sätzen. Das gab Auftrieb. Oben konnten Hendrik Hartz und Thomas Heide-Steenbeck eine 4:0-Bilanz gegen Fricke und Sonnenberg (musste ein Spiel schenken) holen. Hinzu kamen noch 2 Siege in der Mitte von Michael Lormies – Helms und Uwe Butenholz – Frobese. Die Ersatzspieler Kai Harstick und Jens Bolzum gingen leer aus. Sonntag in Misburg war es klar, dass wir nicht unbedingt als Favorit ins Rennen gingen. Hendrik, Uwe und Kai waren gesundheitlich angeschlagen, aber dafür war Rückrunden-Senkrechtstarter Martin Schmidtmann an Bord. Zu unserer Überraschung konnten wir abermals in den Doppeln mit 3:0 in Führung gehen. Hierbei lagen unsere Doppel Eins und Zwei bereits jeweils mit 0:2 hinten, konnten aber die Spiele noch umbiegen. Insbesondere Lormies/Butenholz verdienten sich ein Sonderlob gegen Schütze/Zimmermann. Hendrik Hartz konnte gegen Zimmermann nachlegen und als Thomas Heide-Steenbeck und Uwe Butenholz mit jeweils 2:0 gegen ihre Gegner führten, sah es nach einer klaren Angelegenheit aus. Aber Schütze und Bardusch hielten dagegen und verkürzten. Michael Lormies unterlag Blioju und plötzlich stand es nur noch 4:3 für uns. Doch auf das untere Paarkreuz war Verlass. Kai Harstick und Martin Schmidtmann gewannen. Hendrik Hartz unterlag Schütze, Thomas Heide-Steenbeck gewann gegen Zimmermann. In der Mitte dann ein 1:1 (Lormies schlägt Bardusch, Butenholz unterliegt Blioju). Mit letzter Kraft konnte dann IBU-800-Mann Kai Harstick zum Sieg einlochen, so dass der Klassenerhalt gefeiert werden konnte.

Tischtennis 1. Bezirksklasse

SV Arminia Hannover III – SV Bolzum III   9:6

Im letzten Spiel machte es die Dritte nochmal spannend. Anfangs punkteten Doppel Zwei und Drei. Leider verlor das Doppel Eins etwas überraschend. Oben holten Kai Harstick und Jens Bolzum zwei Punkte. In der Mitte überzeugte Martin Schmidtmann, der wieder zu alter Stärke zurückgefunden hat. Leider konnte der Rest der Mannschaft teilweise verletzungsbedingt nicht mithalten und so beendet man die Saison mit 11:29 Punkten auf dem letzten Platz.

Tischtennis Kreisliga

TSV Friesen Hänigsen II – SV Bolzum IV   1:9                      SV Bolzum IV – TSV Dollbergen   9:3

In Hänigsen machte die Vierte kurzen Prozess. Lediglich Fritze Bolzum musste sein Einzel knapp mit 2:3 abgeben. Gegen Dollbergen musste eine Schippe draufgelegt werden. Nach den Doppeln führte man mit 2:1. Oben überzeugte Jürgen Remmert mit 2 Siegen. Dazu kamen noch Einzelsiege von Martin Kronisch, Oliver Lee, Michael Reinke, Fritze Bolzum und Dieter Geffert.

Tischtennis Jugend 2. Kreisklasse

TSV Friesen Hänigsen II - SV Bolzum   7:2

Gegen den Spitzenreiter spielten die Youngsters ordentliches Tischtennis, in Bedrängnis bringen konnten Sie die Hänigser allerdings nicht. Ein Doppel von Jamie Lee/Jacob Bronder und ein Einzel von Danick Ellguth konnten geholt werden.