SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: Kein Sieg am Wochenende für die Bolzumer Teams

TT: Kein Sieg am Wochenende für die Bolzumer Teams

Drucken PDF
Tischtennis Bezirksliga

TTK Großburgwedel - SV Bolzum II   9:3

Mangels adäquatem Ersatz reiste die Zweite am Samstag mit nur 5 Mann inkl. eines Ersatzmannes an. Da war natürlich nicht wirklich was zu holen. Zu Beginn ergatterten Thomas Heide-Steenbeck/Uwe Butenholz einen Zähler im Doppel. Ansonsten waren noch Thomas Heide-Steenbeck gegen Reimann und Kai Harstick gegen Wolf im Einzel erfolgreich. Das war’s dann auch schon.

Tischtennis 1. Bezirksklasse

Bolzum III – TSV Anderten   8:8

Die Dritte war Freitag mal wieder in ihrem „Unentschieden-Element“. Fast immer wenn es gegen direkte Konkurrenten geht, will ein Sieg nicht her. Dabei schockte man den Gast zu Beginn mit einem 3:0 in den Doppeln. Doch dieser erholte sich rasch und konnte die nächsten 5 Einzel gewinnen. Nur Martin Kronisch konnte sein Einzel im ersten Durchgang gewinnen. Besser lief es im 2. Durchgang: Kai Harstick, Jens Bolzum, Martin Schmidtmann und Jürgen Remmert holten die Punkte zur 8:6-Führung. Doch sowohl Martin Kronisch als auch das Schlussdoppel mit Jens Bolzum/Andi Möhle waren nicht in der Lage, den Sack zuzumachen. Schade, wäre man doch mit einem Sieg bis auf 2 Punkte am Relegationsplatz dran gewesen.

Jugend 2. Kreisklasse

SV Bolzum – TSG Ahlten   2:7

In der Hinrunde knöpfte die Jugend dem Tabellenzweiten noch beide Punkte ab. Auch dieses Mal traten die Gäste nur zu dritt an, allerdings in besserer und wir mit schlechterer Aufstellung. Das hatte Auswirkungen. Letztlich konnten die Youngsters nur die beiden kampflosen Punkte mitnehmen. In den anderen Duellen war man klar unterlegen.