SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT News vom 29.03.2009

E-Mail Drucken PDF
SVB Herren klettern auf Platz 3 der Tabelle
Herren – Regionalliga:
TSV Schwarzenbek - SV Bolzum 8:8
SV Friedrichsort – SV Bolzum 4:9

Drei Punkte brachten die SVB Herren aus Hamburg und Kiel mit heim und kletterten damit auf den 3. Tabellenplatz. Gegen Spitzenreiter Schwarzenbek lief es mit dem Verlust von 2 Eingangsdoppeln nicht so gut an, wobei insbesondere die Niederlage von Sven Hielscher/Florian Buch gegen Skrobanek/Freystatzki nicht eingeplant war. In den Einzeln überzeugten Sven Hielscher und Niklas Matthias mit jeweils 2 Einzelsiegen. Philipp Sommer und Christof Schlemeier sowie Sven und Flori im Schlußdoppel steuerten die restlichen Punkte zum Unentschieden bei.
In Friedrichsort lief es besser als erwartet. Die Eingangsdoppel durch Siege von Sven und Flori sowie überraschend durch Philipp und Niklas gegen die Friedrichsorter Spitzenpaarung Willhöft/Sonnichsen legten den Grundstein für den klaren Erfolg. Überragend die Bolzumer Mitte mit Philipp Sommer und Daniel Ringleb die alle 4 Einzel für sich entscheiden konnten. Im vorderen Paarkreuz gelangen Sven und Flori siege gegen Carsten Willhöft, gegen den Dänen Sonnichsen mussten sich beide geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz siegte Christof Schlemeier, während Niklas Matthias dem Abwehrspieler Ulf Prien zum Sieg gratulieren musste.
Damen-Regionalliga:
SC Poppenbüttel – SV Bolzum 8:1
TTC Rostock Süd – SV Bolzum 8:0

Mit einer Rumpfmannschaft mussten die SVB Damen die Reise nach Hamburg und Rostock antreten und hatten erwartungsgemäß keine Chance auf einen Punktgewinn. Durch das Fehlen von Ekatherina Buka und Meike Müller mussten Nicole Bartkowski und Xin Draskovic in das vordere Paarkreuz aufrücken und waren hier überfordert. Den Ehrenpunkt in Poppenbüttel holte Constanze Schlüter die Jasmin Kersten mit 3:0 niederhielt.
Durch diese Niederlagen rutschte die Mannschaft in der Tabelle auf Platz 8 ab, was jedoch den Klassenerhalt bedeutet.
Herren - Landesliga:
SV Bolzum II – SC Marklohe 9:7

Weiter auf Erfolgskurs befindet sich die Landesligamannschaft des SVB. Mit dem knappen Erfolg vermasselten die Bolzumer den Gästen die Chance auf einen Aufstiegsplatz. Erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung angetreten setzte man gleich in den Eingangsdoppeln mit 3 Erfolgen ein Ausrufungszeichen. Als dann der Vorsprung zur Halbzeit auf 7:1 ausgebaut wurde schien das Spiel gelaufen. Doch die Gäste gaben nicht auf und kamen auf 7:8 heran. Im Schlußdoppel machten Jan Hüper/Holger Bolzum mit einem klaren 3:0 Erfolg über das Markloher Spitzendoppel Dennis Lau/Victor Ertel alles klar. Stark spielte Holger Bolzum der beide Einzel und mit Jan Hüper auch beide Doppel gewann. Jan Hüper, Jonas Mikus und Thomas Heide-Steenbeck steuerten mit ihren Einzelsiegen die restlichen Punkte bei.
 

TT News vom 22.03.2009

E-Mail Drucken PDF
Herren - Landesliga:
SV Bolzum II – SG Arpke 9:1

Gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten reichte es trotz des Fehlens von Andree Ciesilski und Jonas Mikus zu einem klaren 9:1 Erfolg. Lediglich Andreas Möhle musste Thorben Behrend aufgrund einer knappen 2:3 Niederlage zum Sieg gratulieren. Bei 17:17 Punkten wurde der 6. Tabellenplatz gefestigt.
Vorschau:
Herren –Landesliga:
SV Bolzum II – SC Marklohe
Samstag 28.03.2009 um 16.00 Uhr
Sporthalle Bolzum

Zu einer interessanten Paarung kommt es am Samstag in der Bolzumer Sporthalle. Die noch um den Aufstieg kämpfenden Gäste benötigen jeden Punkt. Die SVB Reserve kann locker aufspielen und möchte die Hinspielniederlage revidieren.
Herren – Regionalliga:
TSV Schwarzenbeck - SV Bolzum
Samstag 28. März um 15.00 Uhr in Schwarzenbeck
SV Friedrichsort – SV Bolzum
Sonntag 29.03.2009 um 15.00 Uhr in Kiel

Zwei schwere Auswärtsspiele stehen am Wochenende für das Regionalligateam des SVB auf dem Programm. Der Spitzenreiter Schwarzenbeck wie auch die gegen den Abstieg kämpfenden Friedrichsorter sind als heimstark bekannt. Der SVB kann in Stammbesetzung antreten und möchte den 3. Tabellenplatz festigen.
Damen-Regionalliga:
SC Poppenbüttel – SV Bolzum
TTC Rostock Süd – SV Bolzum

Zum Saisonausklang treten die SVB Damen die Ostseereise nicht in Stammbesetzung an. Aus diesem Grunde wird der Gewinn der in der 1. Halbserie errungenen 3 Punkte nicht zu wiederholen sein.
 

1.Jugend wird Meister in der 3. Kreisklasse Jungen

E-Mail Drucken PDF

Mit 31:5 Punkten sichert sich die 1. Jugend des SV Bolzum den Meistertitel in der 3. Kreisklasse Staffel 01. Für den Titel war man allerdings am Ende auf fremde Mithilfe angewiesen. Man lag hier punktgleich mit dem Heesseler SV II an der Spitze, welcher aber ein besseres Punkteverhältnis als wir aufweisen konnte. Ein 7:5-Sieg hätte dem Konkurrenten im letzten Spiel gegen Lehrte zum Titel gereicht. Da Lehrte aber sensationell mit 7:0 gewann, ist der Titel unser! Vielen Dank nochmal nach Lehrte. Insgesamt ist der Titel verdient, da ein Punktspiel aufgrund falscher Aufstellung trotz klaren Sieges mit 0:7 gegen uns gewertet wurde. Trotz von mir vorgegebener Aufstellung meinte ein Spieler nicht an Vier sondern unbedingt an Drei spielen zu müssen.......

Die Saison  spielten wir im Wechsel mit sechs Spielern und stellen im oberen Paarkreuz die besten zwei. In der Mannschaft spielen:

  1. Jan-Gerrit Hormann Bilanz von 27:1
  2. Justin Benk                          27:1
  3. Oliver Rudolph                       8:6
  4. Willi Seib                             12:4
  5. Sören Fröhling                     10:2 
  6. Simon Pennuttis                    7:9
  7. ferner mussten einmal als Ersatz ran Jonas und Tabea Maack

Im Kreispokal verlor die Mannschaft im Viertelfinale äusserst unglücklich am Freitag mit 5:6 gegen den Mühlenberger SC. Jan-Gerrit und Justin holten die 5 Punkte. Sören und Olli verloren ihre Einzel und das Anfangsdoppel setzten Simon/Olli in den Sand. Beim Stande von 5:5 musste jeweils ein neues Doppel gebildet werden. Justin/Simon führten hier im 5. Satz bereits mit 10:8, konnten aber die Matchbälle nicht verwerten und verloren noch mit 10:12. Schade....

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 21. März 2009 um 21:21 Uhr
 


Seite 133 von 145

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 28 Gäste online
Seitenaufrufe : 1043000