SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: 2. Herren mit Sieg und Niederlage, 4. Herren souverän, Jugend verliert

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis. Bezirksliga

TSV Engensen – SV Bolzum II   9:6                                                  SV Bolzum II – TC Arpke   9:3

Trotz zwei Mann Ersatz brachte die Zweite den Herbstmeister aus Engensen ins Schwitzen. Und wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Michael Lormies gegen Tippkötter im 5. Satz seine 9:4-Führung nicht noch aus der Hand gegeben hätte. Im Schlussdoppel hätte die Chance auf ein Unentschieden bestanden. So aber konnte der Gastgeber jubeln. H. Bolzum/Th. Heide-Steenbeck konnten anfangs ein Doppel gewinnen. Holger Bolzum konnte oben sicher gegen Bartling und Bach gewinnen und Thomnas Heide Steenbeck schlug Bach. Unten überzeugte Kai Harstick und zermürbte seine Gegner Sengkin und Engel. In der Mitte gelang jedoch leider kein Punktgewinn. Ersatzmann Martin Ernst schlug sich wacker gegen Sengkin, konnte aber Satzbälle im 1. Satz nicht nutzen. Dies hätte eine 2:0-Satzführung bedeutet, aber es sollte nicht sein. Gegen Arpke kam man mit 2:1 aus den Doppeln. Die ersten Drei des SVB „Hendrik Hartz, Holger Bolzum und Thomas Heide-Steenbeck“ beherrschten anschließend ihre Gegener und waren Garant für den Sieg. Einen weiteren Punkt steuerte Uwe Butenholz gegen Kroll bei. Mit 8:10 Punkten befindet sich die Zweite mitten im Kampf um den Relegationsplatz.

Tischtennis Kreisliga

TSG Ahlten IV – SV Bolzum IV   0:9

Gegen den bis dato punktgleichen Gegner aus Ahlten gelang ein deutlicher Kantersieg. Begünstigt wurde dieses durch das Fehlen von zwei Stammspielern auf Ahltener Seite, so dass die Mannen um Martin Kronisch keine Probleme hatten. Die Hinrunde beendet die Vierte damit auf Rang 3.

Tischtennis Jugend 2. Kreisklasse

SV Bolzum – TSV Friesen Hänigsen II   1:7

Im letzten Spiel der Hinrunde gab es gegen den Herbstmeister aus Hänigsen eine klare Niederlage. Mit 5:11 Punkten liegt die junge Truppe auf dem vorletzten Tabellenplatz und hofft auf eine bessere Rückserie.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 11. Dezember 2017 um 22:01 Uhr
 

TT: 1. Herren beendet Hinrunde als Zweiter, 3. Herren erneut mit Unentschieden, Vierte lässt Federn

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SF Oesede - SV Bolzum   8:8

Zum Abschluss der Hinserie konnte sich die Erste mit einem Unentschieden beim starken Aufsteiger aus Oesede den 2. Platz sichern. Zum Start punkteten wie gewohnt die Doppel Hielscher/Beismann und Klingspon/Ringleb. Oben konnte Lars Beismann mit 2 Siegen gegen Bohlmann und Schlie überzeugen. Sven Hielscher ging leer aus. In der Mitte kam überraschenderweise nur ein Punkt von Jens Klingspon gegen Hehemann. Nils Schulze unterlag gegen Hehemann und musste auch Tüpker zum Sieg gratulieren. Unten gab es jeweils klare Ergebnisse. Daniel gewann 2x mit 3:0 gegen Habekost und Dunkel während Hendrik Hartz chancenlos war. Im Schlussdoppel behielten S. Hielscher/L. Beismann gegen Bohlmann/Hehemann die Nerven und holten den wichtigen Zähler zum Unentschieden. Mit Platz Zwei zur Hinrunde kann man mehr als zufrieden sein.

Tischtennis 1. Bezirksklasse

TSG Ahlten III - SV Bolzum III   8:8

Im Abstiegsduell konnte die Dritte trotz 2facher Ersatzgestellung von Ahlten leider nicht den ersten Sieg einfahren. Es gab das 4. Unentschieden. Alle Doppel waren heiß umkämpft und liefen über 5 Sätze. Anfangs überraschte Doppel 2 Schmidtmann/Ernst das Einser-Doppel der Gastgeber. Die anderen beiden Doppel gingen knapp weg. Oben erwischte Kai Harstick bei seinen Siegen gegen Weinert und Schäfer einen Sahnetag. Und auch die Mitte mit Jens Bolzum und Andi Möhle (-Nolting + Kratky) überzeugte mit 4 Siegen. Bitter nur das unten gegen die durchaus starken Ersatzleute nichts lief. Gottseidank konnten sich J. Bolzum/A. Möhle zum Abschluss durchsetzen. Bei einer Niederlage wäre der Klassenerhalt sicher in weite Ferne gerückt. So hofft man auf die Rückserie.

Tischtennis Kreisliga

TTC Otze – SV Bolzum IV   9:3

Eine deutliche Klatsche holte sich die Vierte gegen den Tabellenführer ab. Die Doppelumstellung ging voll in die Hose und man startete mit 0:3 in das Spiel. Davon erholte man sich nicht mehr. Lediglich 3 Einzelpunkte von Jürgen Remmert, Michael Reinke und Fritze Bolzum folgten noch. Damit orientiert sich der Aufsteiger mehr ins Mittelfeld.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 03. Dezember 2017 um 13:54 Uhr
 

TT: Nils Schulze wird 14 beim TOP 24 der Jugend

E-Mail Drucken PDF

Am Wochenende trat Nils in Neckarsulm beim TOP 24 der Jugend an. In der Gruppe konnte er auf dem 3. Platz landen. Nils besiegte Janicki, Wetzel und Hu und unterlag Fadeev und dem späteren Zweiten Henning unglücklich mit 2:3. In den Platzierungsspielen unterlag er im ersten Einzel leider gegen Rinderer. Damit war eine Platzierung unter den ersten Acht nicht mehr möglich. Diese wäre für eine Qualifikation zum TOP 12 notwendig gewesen. Nach 2 anschließenden Siegen gegen Dürr und Pekka erreichte er das Spiel um Platz 13. Hier verlor Nils gegen Wetzel, so dass am Ende Platz 14 heraussprang. Eine gute Leistung und ein Ergebnis mit dem Nils unter dem Strich zufrieden sein kann.

 


Seite 9 von 145

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 84 Gäste online
Seitenaufrufe : 1029256