SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis
Tischtennis News

TT: 1. Herren holt wichtige Punkte, 2. und 3. Herren punkten weiter

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

TTG 207 Ahrensburg/Großhansd. - SV Bolzum   6:9

Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holte die Erste im hohen Norden. Damit hält man Anschluss an die rettenden Plätze. Überraschend punktete zu Beginn nur ein Doppel mit Bogdan Singeorzan/Daniel Ringleb gegen das gegnerischer Einser Kleffel/Schildhauer. Dann zog der Gastgeber auf 6:4 davon und es sah nicht gut aus. Aber die nächsten 5 Einzel konnte der SVB für sich entscheiden. Überragend auf Bolzumer Seite Daniel Ringleb und Philipp Sommer mit je zwei Einzelsiegen. Oben steuerten Jens Klingspon und Sven Hielscher jeweils einen Zähler gegen Schildhauer bei, Kleffel war zu stark. Bogdan Singeorzan bezwang zudem Witter und unten holte Vincent Senkbeil einen Punkt gegen Penderak. Insgesamt eine gute geschlossene Mannschaftsleistung, auf die man aufbauen kann. Jetzt heißt es Kräfte sammeln für den März-Marathon mit 5 Spielen.

Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – SV Arminia Hannover II   9:2             SV Bolzum II – FC Bennigsen II   9:5

Mit 4:0 Punkten am Wochenende schreibt die zweite ihre Erfolgsstory weiter fort. Nach anfänglich 1:7 Punkten hat man nun 17:7 auf dem Konto. Gegen Arminia war der Widerstand schnell gebrochen, nur 1 Doppel wurde abgegeben. Gegen Bennigsen wurde es wie erwartet eng. Nach einer 3:2-Führung konnte der Gast drei Spiele knapp im 5. Satz für sich entscheiden. 3:5. Doch der SVB hielt dagegen und konnte 6 Einzel in Folge gewinnen. Anfangs gewann nur Doppel 3, etwas ungewohnt wenn man sich die bisherigen Spiele anschaut. Oben wurden die Vorteile genutzt, Holger Bolzum und Thomas-Heide-Steenbeck holten ein 4:0 gegen Stammler und Pulka. Von 3-6 war der Gast jedoch TTR-mäßig im Vorteil. Aber jeder Spieler holte einen Punkt, so dass am Ende der Sieg gefeiert werden konnte.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum III – TTK Großburgwedel II   9:5

Weiter oben dran bleibt die Dritte, was in erster Linie dem starken mittleren und unteren Paarkreuz zu verdanken ist. Zwei Doppel zum Start, oben nur ein Punkt von Stefan Mikus gegen Siegner. Kämpfer Martin „Schmidti“ Schmidtmann unterlag denkbar knapp 2x 2:3. Aber wie schon gesagt sorgten Jens Bolzum (2x), Andreas Möhle (1x), Christian Bolzum (2x) und Jürgen Remmert (1x) für den Sieg.

Tischtennis Kreisliga

TSV Dollbergen - SV Bolzum IV   6:9

Unter Mithilfe von Jürgen Remmert gelang der erste Rückrundensieg. Ein Doppel, und danach durfte jeder mal punkten. Hervorzuheben ist insbesondere das untere Paarkreuz mit Michael Reinke und Viktor Karich (4:0). Jürgen Remmert, Martin Kronisch, Oliver Lee und Manuel Müller trugen sich 1x in die Siegerliste ein.

Tischtennis B-Schüler

SV Bolzum – SSV Langenhagen   0:3

Keine Chance hatten die B-Schüler gegen den Gast aus Langenhagen.

 

TT: Knappe Ergebnisse bei der 3. und 4. Herren

Drucken PDF

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TTC Otze – SV Bolzum III   6:9

Einen hart erkämpften Sieg feierte die Dritte in Otze. Zunächst konnten noch 2 Doppel gewonnen werden. Aber dann gingen die nächsten 4 Einzel weg – 5:2 für Otze. Unten starteten Christian Bolzum und Jürgen Remmert die Aufholjagd. Danach ging nur noch 1 Einzel weg. Jens Bolzum, Andi Möhle, Martin Ernst und erneut Christian und Jürgen sorgten für den Sieg. Es hätte auch anders ausgehen können, wurden doch 5 Spiele knapp mit 3:2 gewonnen.

  Sieg!!!

Tischtennis Kreisliga

TTC Rot-Weiß Uetze - SV Bolzum IV   9:7

Ohne Punktgewinn musste die Vierte aus Uetze den Heimweg antreten. Nach den Doppeln stand es noch 2:1. Oben konnte Martin Kronisch 2x punkten, Manuel Müller und die Mitte konnten leider kein Spiel gewinnen. Unten überzeugte Viktor Karich 2x, Rainer Droste gewann ein Spiel. Beim Stande von 7:7 gingen das letzte Einzel und das Schlussdoppel knapp mit 2:3 weg. Schade.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Bolzum V – Thönse/Kleinburgwedel II   9:2

Die Fünfte zieht weiter einsam ihre Kreise. Nach 2 Doppeln holten Fritze Bolzum, H´+Jan-Gerrit Hormann (je 2:0), Gerhard Schützmann, Reiner Loks und Siegfried Völkening (1x) die Punkte für den SVB.

Tischtennis B-Schüler

SV Bolzum – Mellendorfer TV   2:3

Dank der Mithilfe von Elias Berg stand die Schüler-Mannschaft kurz vor einem Punktgewinn. Elias konnte beide Einzel gewinnen, aber leider kam kein weiterer Punkt dazu.

 

TT: Vincent Senkbeil wird Landesmeister der Jugend, 2. Herren startet souverän in die Rückserie

Drucken PDF

Landesmeisterschaften der Jugend in Göttingen

Vincent Senkbeil aus der 1. Herren konnte am Wochenende den Landesmeistertitel bei den Jugendlichen in Göttingen erringen. Ein toller Erfolg für den noch in der Schülerklasse startberechtigten. Herzlichen Glückwunsch Vincent, gut gemacht ????. In der Gruppe beherrschte er Özden, Kasten und Hesse souverän. So ging es im ersten KO-Spiel auch weiter (3:0 – Nordieck). Dann wurde Vincent zum ersten Mal voll gefordert. Gegen Rabaev ging es über die volle Distanz – ein 3:2-Sieg glückte. Im Halbfinale wurde Hartstang mit 3:0 bezwungen, so dass Vincent im Endspiel auf Leon Hintze traf. Hier setzte er sich mit 3:1 gegen den Abwehrspieler durch.

Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – SG Misburg   9:3

Im ersten Rückrundenspiel landete die zweite einen klaren Erfolg gegen Misburg (mit 2fachen Ersatz). Nach den Doppeln (2:1) überragten Holger Bolzum, Thomas Heide-Steenbeck und Kai Harstick mit einer 6:0 Bilanz. Hierbei mussten Holger und Thomas wie gewohnt Schwerstarbeit gegen Schütze leisten. Kai setzte sich in der Mitte mit neuem Biss souverän durch. Hinzu kam noch ein Punktgewinn unten von Stefan Mikus gegen Ersatzmann Teppich. Mit dem Sieg bleibt man in Tuchfühlung auf Platz 2.

Tischtennis Kreisliga

SV Bolzum IV – TSV Wettmar II   8:8

Nach dem Liegenlassen von einigen Möglichkeiten muss sich die Vierte am Ende noch freuen, ein Unentschieden geholt zu haben. Garant waren 4 Doppelsiege, hiervon im Schlussdoppel ein „souveränes“ 16:14 im 5. Satz. Oben konnten Martin Kronisch und Manuel Müller gegen von Hoegen punkten, die Mitte fiel aus und unten holten Rainer Droste und Viktor Karich in der ersten Runde 2 Punkte. Im letzten Durchgang führten beide schon mit jeweils 2:0, brachten aber die Matches nicht nach Hause. Da war mehr drin.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Bolzum V - TTC Arpke VI   9:0

Kurzen Prozess machte der Meisterschaftsaspirant aus der Fünften mit dem Gast aus Arpke. So kann es weitergehen.

Tischtennis C-Schülerinnen

SV Bolzum – Hannover 96   1:3   SV Bolzum II – Hannover 96   1:3   SV Bolzum II – SV Bolzum I   1:3

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Hannover gab es die erwarteten Niederlagen. Aber Emily Heese, Rieke Sander und Juliana Werner sowie Anna-Marie Dahms, Sophia-Marie Schäfer und die Geschwister Ortlepp hielten gut mit. Im Vereinsduell behielt diesmal die erste Mannschaft die Oberhand. Hierbei überzeugte insbesondere Celina Sophie Berg mit zwei Einzelsiegen.

 


Seite 1 von 115