SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 1. Herren verkauft sich gut - Jens und Bogdan überzeugen, 3. Herren startet mit Remis

TT: 1. Herren verkauft sich gut - Jens und Bogdan überzeugen, 3. Herren startet mit Remis

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

Füchse Berlin - SV Bolzum   9:6

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Berlin konnte sich die 1. Herren teuer verkaufen. Die Doppel mussten neuformiert werden und Sven Hielscher/Jens Klingspon konnten den ersten Punkt für den SVB holen. Daniel Ringleb/Bogdan Singeorzan und Vincent Senkbeil/Hendrik Hartz gingen leer aus. Oben überragte Jens Klingspon mit zwei Siegen gegen Englert und Hinz (je 3:2). Auch Sven Hielscher schlug sich wacker und gewann ein Spiel gegen Hinz. In der Mitte unterlag Daniel Ringleb gegen Bartels und Dietrich. Bogdan Singeorzan hatte hingegen einen Traumstart und deutete bei seinen zwei Siegen an, dass er in dieser Saison im zu erwartenden Abstiegskampf noch ein wichtiger Trumpf werden kann. Unten war klar, dass sowohl unser zweiter Neuzugang Vincent Senkbeil und auch Hendrik Hartz es gegen die erfahrenen Routiniers der Berliner schwer haben würden. Leider gingen alle 4 Zähler weg. Insgesamt verkaufte sich das Team gut und man schaut optimistisch auf das nächste Spiel zu Hause am 06.10.2018 gegen Oesede.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TSG Ahlten III - SV Bolzum III   8:8

Da sind sie wieder – die Remiskönige aus Bolzum! Für den am Tennisarm laborierenden Martin „Schmidti“ Schmidtmann stellte sich Stefan Mikus an die Tische. Andreas Möhle/Jens Bolzum konnten anfangs ein Doppel für die Dritte holen. In jedem Paarkreuz überzeugte jeweils ein Bolzumer. Oben holten Stefan Mikus die Punkte gegen Hemmerling/Engelke, in der Mitte Martin Ernst gegen Nolting/Kratky und unten Christian Bolzum gegen Wöhler/Hoheisel. Zudem konnte Jürgen Remmert noch Hoheisel niederringen. Das Schlussdoppel ging klar weg. Man oft he Match war ohne Zweifel Martin ernst, der seine beiden Spiele jeweils nach 0:2 noch umbiegen konnte. Starke Leistung!!!