SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 5. Herren erreicht Platz Zwei, Jugend gewinnt, 2. Herren ohne Chance

TT: 5. Herren erreicht Platz Zwei, Jugend gewinnt, 2. Herren ohne Chance

Drucken PDF
Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – TSV Engensen    3:9

Das letzte Punktspiel musste die Zweite erheblich geschwächt angehen. Hendrik Hartz und Stefan Mikus fielen krankheitsbedingt aus. Und auch Holger Bolzum, welcher letztes Wochenende bereits komplett ausfiel, war noch nicht 100%ig fit und nur Statist und schenkte das Doppel und seine beiden Einzel. So war natürlich nichts zu holen gegen die durchaus nervös auftretenden Gäste und Aufstiegsaspiranten aus Engensen. Thomas Heide-Steenbeck/Uwe Butenholz holten 1 Doppel. In den Einzeln bot Thomas Heide-Steenbeck eine blitzsaubere Leistung und bezwang im oberen Paarkreuz Bartling und Bähre. Das war es dann auch schon. Ein paar Punkte mehr wären drin gewesen, aber insgesamt war ein Punktgewinn weit entfernt. Mit 16.20 Punkten und Rang 6 hält man die Klasse und ist froh, dass die Saison zu Ende ist. Ein besonderer Dank gilt der 3. Herren für die zuverlässige Ersatzgestellung und Hendrik Hartz aus der 1. Herren, der sich in wichtigen Spielen einbrachte und so zum Klassenerhalt maßgeblich beitrug.

Tischtennis 2. Kreisklasse TSG Ahlten V – SV Bolzum V   6:9

Das Verfolgerduell entschied die 5. Herren für sich und festigte endgültig mit 27:5 Punkten den zweiten Tabellenplatz, welcher zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse berechtigt. Nach dem Gewinn von 2 Doppeln überragte das obere Paarkreuz mit Rainer Droste und Viktor Karich mit einer 4:0 Bilanz. Dafür lief aber in der Mitte nichts, alle Einzel gingen weg. Da aber unten Reiner Loks (2x) und Siegfried Völkening (1x) zuschlugen, konnte das Duell knapp für den SVB entschieden werden.

Tischtennis Jugend 2. Kreisklasse

Mellendorfer TV - SV Bolzum   2:7

Im letzten Spiel konnte die Jugend noch einmal einen Sieg einfahren und belegt mit abschließend 13:19 Punkten den 6. Platz in der Tabelle. In mellendorf siegte das Doppel Jacob Bronder/Fynn Döring. In den Einzeln überzeugten Jamie Lee, Danick Ellguth und Jacob Bronder. Alle drei gewannen jeweils ihre Spiele.