SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 1. Herren verliert in Berlin, 3. Herren abgestiegen, 5. Herren 2x souverän

TT: 1. Herren verliert in Berlin, 3. Herren abgestiegen, 5. Herren 2x souverän

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

Füchse Berlin - SV Bolzum   9:6

Mi einer knappen 6:9-Niederlage kehrte die 1. Herren aus Berlin zurück. Zum Start sah es noch ganz gut aus: Lars Beismann/Sven Hielscher und Nils Schulze/Jens Klingspon konnten ihre Doppel mit jeweils 3:2 gewinnen. Oben wusste Sven Hielscher mit einem Sieg gegen Englert zu gefallen, Bartels war jedoch zu stark. Lars Beismann ging leider leer aus. In der Mitte war der Berliner Hinz für Nils Schulze und Jens Klingspon zu stark. Beide konnten aber gegen Janz gewinnen. Unten holte Philipp Sommer zudem noch ein Einzel gegen Köpp. Die Mannschaft liegt weiterhin auf Platz Zwei mit 4 bzw. 5 Punkten Vorsprung auf die nachfolgenden Mannschaften.

Tischtennis 1. Bezirksklasse

SV Bolzum III – TSG Ahlten III   8:8                          SV Arminia Hannover II – SV Bolzum III   9:4

Die Dritte spielte mal wieder – welche Überraschung – Unentschieden :-) Oben gelang nur 1 Zähler von Kai Harstick gegen Weiß. In der Mitte hielten sich Andi Möhle und Martin Schmidtmann gegen Kratky schadlos, hatten aber gegen Lange keine Chance. Unten holten Christian Bolzum und Martin Ernst je einen Punkt. Das Remis wurde durch die gute Doppelbilanz von 3:1 erreicht. Insbesondere im Schlussdoppel behielten Jens Bolzum/Andi Möhle nach einem 0:2-Rückstand noch die Nerven gegen Lange/Nolting. Bei der Zweitvertretung von Arminia musste Martin Ernst verletzungsbedingt sein Doppel/Einzel abgeben. Jens Bolzum/Andi Möhle gewannen ein Doppel, Kai Harstick, Jens Bolzum und Andi Möhle noch je ein Einzel. Der Abstieg in die 2. Bezirksklasse ist damit leider nicht mehr zu verhindern.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Adler Hämelerwald III – SV Bolzum V   4:9                      SV Bolzum V – TTC Arpke VI   9:4

Den 2. Platz festigte die Fünfte mit zwei 9:4-Siegen. In Hämelerwald war eine geschlossene Mannschaftsleistung der Garant für den Sieg. Nach dem Gewinn von 2 Doppeln punkteten in den Einzeln 2x Siegfried Altmann sowie je 1x Rainer Droste, Viktor Karich, Gerhard Schützmann, Reiner Loks und Siegfried Völkening. Gegen Arpke überzeugte das obere und mittlere Paarkreuz mit einer 7:1-Bilanz. 2x Rainer Droste, Gerhard Schützmann, Siegfried Altmann und 1x Viktor Karich gaben die Richtung vor. Dazu gesellten sich noch 2 Doppelpunkte.

Tischtennis Jugend 2. Kreisklasse

SV Bolzum – SC Langenhagen   2:7

Gegen den Tabellennachbarn gelang den Youngstern nicht allzuviel. Nur Jamie Lee und Elias Berg konnten je ein Einzel gewinnen. 2 Spiele wurde zudem knapp im 5. Satz verloren.