SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 1. Herren weiter ungeschlagen, 5. Herren unglücklich 7:9

TT: 1. Herren weiter ungeschlagen, 5. Herren unglücklich 7:9

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SV Bolzum – SC Poppenbüttel    9:4

Der Gast aus Hamburg trat wie gewohnt ohne seinen Spitzenspieler Frank Sternal in Bolzum an. Dafür musste der SVB auf Nils Schulze und Philipp Sommer verzichten. Als Ersatzmann sprang kurzfristig Holger Bolzum aus der 2. Herren ein. Sven Hielscher/Lars Beismann gewannen recht locker ihr erstes Doppel. Jens Klingspon/Daniel Ringleb unterlagen Zibell/Kushov äußerst unglücklich mit 2:3, führte man doch in Satz 1 und 5 jeweils mit 10:8 und gab diese noch ab. Hendrik Hartz/Holger Bolzum hatten keine Chance gegen Kellert/Schulz. Oben gaben sich Sven Hielscher und Lars Beismann gegen Flörke und Zibell keine Blöße und holten eine 4:0 Bilanz. Jens Klingspon siegte gegen Kellert, unterlag aber wie bereits im Doppel im 5. Satz unglücklich gegen Kushov. In Topform präsentierte sich Daniel Ringleb, der in der Mitte gegen Kellert und Kushov nicht einen einzigen Satz abgab, klasse Leistung! Unten hatte Hendrik Hartz gegen Ersatzmann Andersen keine Probleme und Holger Bolzum verkaufte sich bei seiner 5-Satz-Niederlage gegen Schulz sehr gut. Jetzt freut man sich auf das nächste Punktspiel am 22.10.17 zu Hause gegen den TTS Borsum. Das Derby ist immer wieder ein Highlight der Saison.

Tischtennis 2. Kreisklasse

SV Bolzum V – Post SV Lehrte IV   7:9

Die Fünfte schrammte hauchdünn an einem Punktgewinn vorbei. Nach dem Gewinn von 2 Doppeln konnte das obere Paarkreuz 3 weitere Zähler holen (2x Rainer Droste, 1x Viktor Karich). Die Mitte um Gerhard Schützmann und Siegfried Altmann ging leider leer aus. Unten gewannen Siegfried Völkening und Reiner Loks jeweils ein Einzel. Im Schlussdoppel führten Rainer Droste/Viktor Karich bereits mit 2:1, mussten aber die Sätze 4 und 5 noch mit je 13:15 weggeben. Schade….

Hat gut lachen nach seinen 2 Siegen: Daniel Ringleb