SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

3. Herren auch im dritten Spiel sieglos – 5:9 gegen SSV Langenhagen

E-Mail Drucken PDF

Wie schon im letzten Jahr in der 1. Bezirksklasse gibt es wieder eine 5:9-Niederlage gegen Langenhagen. Nach den Doppeln steht es 1:2, lediglich Bolzum C./Mikus punkten in 5 Sätzen gegen Kroker/Ladke. Möhle/Butenholz und Remmert/Bolzum J. gehen trotz teilweise hoher Führungen (nach 8:3 bzw. 9:2) jeweils mit 0:3 unter.

Oben sind Andi und Chrischi wie immer chancenlos gegen Shah. Auch gegen Lemke ist Andi ohne Chance, Chrischi bezwingt diesen jedoch mit 3:2. In der Mitte eine 2:2 Bilanz – Glücksritter und Käptn Stefan kann beide Einzel jeweils im 5. Satz in der Verlängerung siegreich gestalten, ist hier insbesondere im zweiten Einzel auf die Mithilfe von Thomas Ladke angewiesen. In Satz 5 nach 8:8 und einer anschließenden 10:8-Führung für Thomas nimmt dieser für sich eine Auszeit um dann 10:12 zu verlieren. Uwe führt bereits 2:0 gegen Ladke, dieser stellt jedoch sein Spiel um und gewinnt noch mit 3:2. Gegen Kroker unterliegt Uwe 1:3, jedoch waren alle Sätze hart umkämpft.

Unten kämpft Jürgen Borck nieder und bringt diesen mit seinem Abwehrspiel schier zur Verzweifelung. Jens ohne wirkliche Siegchance gegen Czogalla. Als sich Jürgen im zweiten Durchgang nach 0:2 gegen Czogalla noch in den 5. Satz spielt, keimt im Bolzumer Lager noch Hoffnung auf das Schlussdoppel auf, da Jens bereits gegen Borck gewonnen hatte. Aber leider geht der Satz mit 9:11 verloren.

Mit 0:6 Punkten sind wir also derzeit das Schlusslicht der Staffel. In den nächsten fünf Spielen, die wir im Schnelldurchlauf vom 28.10.-08.11. absolvieren werden, sind jetzt Siege angesagt und zwingend notwendig.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 18. Oktober 2009 um 12:01 Uhr
 

Niklas Matthias erhält noch Platz für das TOP 48 Turnier der Herren

E-Mail Drucken PDF
Nach seinem hervorragenden 3. Platz bei der Landesrangliste der Herren liebäugelte Niklas mit einem Starterplatz beim TOP 48 der Herren. Es wurden jedoch der Erst-, Zweit- und Viertplatzierte nominiert. Nach der ersten Enttäuschung war die Freude umso größer, als Niklas doch noch einen Platz zum Top 48 erhielt. Hier kann er sich am 17./18.10.2009 in Neuss mit den besten deutschen TT-Spielern messen.
 

Nordic Walking neue Trainingszeiten

E-Mail Drucken PDF
 


Seite 135 von 153

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 79 Gäste online
Seitenaufrufe : 1171498