SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: Maxi Dierks qualifiziert sich zum TOP 16 der Schüler

E-Mail Drucken PDF

Am 31.10./01.11.2009 spielte Maxi das Top 48 der Schüler in Saarbrücken. In der 6er-Gruppe konnte er eine Bilanz von 3:2 Spielen erzielen. Aufgrund seines guten Satzverhältnisses von 12:6 Sätzen konnte er sich gegen zwei spielgleiche Mitkonkurrenten durchsetzen und Platz 2 belegen.

Danach ging es im durchaus nicht ganz einfachen Qualifizierungsmodus weiter. Zunächst ein 3:1 Sieg gegen Gundlach gefolgt von einer unglücklichen 2:3 Niederlage gegen Finkendey nach 2:1 Satzführung. In diesem Rhythmus ging es weiter (3:0 –Walenzyk und 0:3 –Witter) bis Maxi das Turnier mit einem 3:0 gegn Rups beendete.

Damit sprang am Ende ein guter 11. Platz heraus, welcher die Qualifikation zum TOP 16 Turnier im Dezember bedeutet.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 05. November 2009 um 22:19 Uhr
 

TT: SV Bolzum III holt den ersten Sieg - 9:7 gegen TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

E-Mail Drucken PDF

Endlich konnte der erste Sieg eingefahren werden. Doch gegen die Krähen mussten wir hart kämpfen und über die volle Distanz gehen.

Die Gäste stellten die Doppel taktisch auf, 4+5 spielten Doppel Eins. So musste unser 1er-Doppel Chrischi/Stefan gleich gegen das andere Einser Wicke/Zirpel. Doch der Vergleich endete mit einem 3:1 für uns. Uwe/Andi mussten aber überraschend ihr Doppel mit 0:3 abgeben. Im Doppel Drei führten Jürgen/Jens im 5. Satz mit 10:6, gaben das Spiel aber noch ab.

Gottseidank folgten dann aber 5 Einzelsiege in Folge, so dass wir auf 6:2 davonzogen. Chrischi - Bugs 3:0, Andi - Wicke 3:1, Uwe - Bugs 3:1, Stefan - Zirpel 3:1 und Jürgen gegen Ersatzmann Gähle 3:1. Der Gast konterte mit 2 Siegen: Chrischi frisch aus dem Urlaub noch nicht in Topform 1:3 gegen Wicke und davor Jens gegen Gundelach unglücklich 2:3. Aber als Andi dann Bugs 3:1 schlägt und anschließend Stefan 3:0 gegen Bugs gewinnt wähnen wir uns trotz einer Niederlage von Uwe gegen Zirpel (1:3) bei einer 8:5-Führung auf der Zielgrade. Aber Jürgen und Jens haben in ihren Spielen keinerlei Chance und so geht es ins Schlussdoppel. Hier rächt sich nun die Doppelaufstellung. Chrisch/Stefan siegen hier 3:0 gegen Gundelach/Bugs M.

Und so hat es am Ende doch noch mit dem ersten Zweier geklappt. Matchwinner waren Andi, Chrischi und der Käptn, welche 7 Zähler geholt haben.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 22:43 Uhr
 

DTTB TOP 48 der Herren in Neuss am 17./18.10.2009 - Niklas schlägt sich wacker

E-Mail Drucken PDF

Bei seinem ersten TOP 48 Ranglistenturnier zog sich Niklas gut aus der Affäre. In seiner Sechser-Gruppe belegte er mit einer 3:2 Bilanz einen guten 3. Platz. Niederlagen gegen Aydin (1:3) und Theismann (0:3) standen Siege gegen Graf (3:2), Malessa (3:2) und Z'dun (3:0) gegenüber.

Anschließend ging es Samstag Abend in die 1. Zwischenrunde (Dritte gegen Vierte). Hier unterlag Niklas mit 2:4 gegen Röhr und belegte damit einen Platz zwischen Rang 25-32.

Da diese Plätze jedoch nicht ausgespielt werden, war damit das Turnier für Niklas bereits am Samstag beendet - merkwürdiger Turnier-Modus. Trotzdem ein durchaus gelungener Auftritt des Youngsters.

 


Seite 134 von 153

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 122 Gäste online
Seitenaufrufe : 1171539