SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

Einladung Mitgliedervers. 2020

E-Mail Drucken PDF
 

TT: 3. Herren weiterohne Niederlage in der RR, 1. Mädchen siegen

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum IV – TSV Engensen II   6:9          SV Bolzum III – TTC Rot-Weiß Uetze   9:3

Hauchdünn schrammte die Vierte an einem Punktgewinn gegen Engensen vorbei. Nach dem Gewinn von 2 Doppeln überragte oben Christian Bolzum mit 2 Siegen. Martin Kronisch holte nach seinem „Tiefschlaf“ zusätzlich ein Einzel, ebenso wie Olli Lee. Pechvogel des Tages war Manuel Müller bei seinen beiden 5-Satz-Niederlagen. Michael Reinke erging es ähnlich in seinem zweiten Spiel, da war mehr drin.

Souverän marschiert die Dritte Richtung Meisterschaft, auch weil die anderen Mannschaften zusätzlich Punkte liegen lassen. Nach 2 Doppeln legte der SVB nach: Jens Bolzum und Andi Möhle überzeugten mit je 2 Siegen. Uwe Butenholz, Christian Bolzum und Jürgen Remmert sorgten für den Rest. Jetzt liegt man mit 6 Punkten Vorsprung auf die Verfolger vorne.

Tischtennis Kreisliga mJ13

TTC Arpke - SV Bolzum II   7:2     TTC Arpke - SV Bolzum   4:7    TTK Großburgwedel – SV Bolzum II   7:0 (kampflos)

In Arpke konnten Ricardo Poch und Isabell Ortlepp jeweils ein Einzel für die zweite Vertretung des SVB holen. Die Erste konnte dagegen den Gastgeber bezwingen. 2 Doppel sowie Einzelsiege von Rieke Sander (2x), Sophia-Marie Schäfer, Juliana Werner und Emily Heese sicherten den Erfolg. Das Spiel der 2. Mannschaft in Burgwedel musste leider mangels zur Verfügung stehender Spieler kampflos abgegeben werden.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 16. Februar 2020 um 17:17 Uhr
 

TT: 6. Herren mit einzigem Sieg am WE, 1. Herren unterliegt im Abstiegskampf

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SF Oesede - SV Bolzum   9:6

Leider wurde am Freitag die Chance verpasst, im Abstiegskampf gegen einen Mitkonkurrenten zu punkten. Irgendwie schafft es der SVB derzeit nicht seine vollen PS gemeinsam auf die Straße zu bringen. In Oesede zeichnete sich die Hälfte der Mannschaft für die Punkte verantwortlich. Jens Klingspon/Sven Hielscher holten ein Doppel und konnten oben eine 3:1 Bilanz erzielen (Jens 2x gegen Habekost u. Tüpker, Sven gegen Tüpker). Zudem erwischte Andres Oetken einen Sahnetag, er bezwang unten sensationell Schlie (Hinserie noch oben) und Scholle. Dafür lief es leider bei den anderen nicht wirklich rund. Juan Carlos Luperdi und Lukas Brinkop waren chancenlos. Vincent Senkbeil gab gegen Artov eine 2:0-Führung noch aus der Hand. Mit der Niederlage konnte Oesede den Abstand zu den Bolzumern auf 5 Punkte erhöhen. Die Luft wird langsam dünner, in den nächsten Partien müssen Punkte her.

Überzeugte mit einer Topleistung: Andres Oetken

Tischtennis 1. Kreisklasse

TSV Höver - SV Bolzum V   9:4

Gegen den ersatzgeschwächten Ortsnachbarn verkauften sich die Bolzumer gut, konnten aber am Ende nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Beim Stande von 4:5 wurden die nächsten vier Einzel allesamt im 5. Satz abgegeben. Anfangs wurden 2 Doppel gewonnen, oben holte Rainer Droste ein Einzel – ebenso wie Reiner Loks unten.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI – Heesseler SV II   7:5

Dank eines gut aufgelegten oberen Paarkreuzes konnte die 6. Herren einen knappen Sieg einfahren. Ale Sander und Max Dembowski konnten 2 Doppel gewinnen und schlugen auch oben zu (Ali 2x, Max 1x). Im unteren Paarkreuz konnten Jamie Lee und Danick Ellguth ferner noch je ein Einzel zum Sieg beitragen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 09. Februar 2020 um 12:19 Uhr
 


Seite 1 von 170

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 52 Gäste online
Seitenaufrufe : 1425943